Blockflötenunterricht

Die Blockflöte ermöglicht Kindern einen leichten und spielerischen Einstieg in die Welt der Musik. Mit dem Flötenspiel werden wichtige musikalische Grundlagen geschult, die einen soliden Grundstock für eine spätere Ausbildung auf einem weiteren Instrument bilden.
Daher bietet der Truderinger Musikverein auch im kommenden Schuljahr wieder Blockflötenunterricht an. Ziel ist es, den Kindern zwischen fünf und acht Jahren den Spaß am Musizieren zu vermitteln und Musikalität und Kreativität zu fördern.

Zeitraum: September - Juli (Schuljahr)
Unterrichtseinheit: 30-45 Minuten pro Woche (außer Schulferien)
Orte: Kirchtrudering, Haar, Berg-am-Laim, Michaeliburg, Moosfeld
Wochentag: nach Absprache

Weitere Informationen und Anmerldung

Iris Blüml

Kontakt

Instrumentalausbildung

Für Kinder ab 8 Jahren bietet der Truderinger Musikverein die gesamte Palette einer Blaskapellen-Besetzung. Wir freuen uns auch sehr über erwachsene Schüler. Es ist nie zu spät, ein neues Instrument zu erlernen! In der Regel im Einzelunterricht werden Lehrer für folgende Instrumente vermittelt:

Trompete/Flügelhorn, Posaune, Bariton, Tenorhorn, Tuba, Schlagzeug/Kleine Trommel, Querflöte, Klarinette und Saxophon

Zeitraum: September - Juli (Schuljahr)
Unterrichtseinheit: 30-45 Minuten pro Woche (außer Schulferien)
Ort: nach Absprache
Wochentag: nach Absprache
Preis: Informationen erhalten Sie bei Iris Blüml

Holzblasinstrumente

Flöte, Quer-Flöte in C, Piccolo-Flöte in C
Das Material der Flöten war früher aus Holz und ist heute meistens aus Metall. Die Piccolo-Flöte ist genau halb so groß wie die Große Flöte, und klingt deshalb eine Oktave höher. Beide Instrumente sind in C gestimmt. Der Ton wird erzeugt, indem der Luftstrom gegen die Kante des Mundlochs geblasen wird.

Oboe, Fagott
Die Tonerzeugung erfolgt bei diesen Instrumenten durch 2 zusammengebundene Rohrblätter die gegeneinader schwingen wenn sie angeblasen werden. Wie die Flöte ist auch die Oboe in C gestimmt. Das Fagott ist ebenfallst in C gestimmt und ist im Baß- und Tenorschlüssel notiert.

Klarinette in Es, Klarinette in B, Alt-Klarinette in Es/F, Baß-Klarinette inB
Am meisten eingesetzt und deshalb Hauptinstrument ist die B-Klarinette. Die Baß-Klarinette ist in unseren Orchestern mittlerweise immer häufiger zu finden. Die Klarinetten gehören zu den Instrumenten mit einfachem Rohrblatt. Die Es-Klarinette wurde früher als Ersatz für fehlende Flöten eingesetzt.

Sopran-Saxophon in B, Alt-Saxophon in Es, Tenor-Saxophon in B, Bariton-Saxophon in Es
Die Saxophone sind wegen ihrer Tonerzeugung den Holzblasinstrumenten zugeordnet. Der Ton wird, wie bei der Klarinette, mittels eines einfachen Rohrblatts gebildet. Das Instrument selbst ist aus Metall gebaut und wurde von Adolphe Sax um 1850 erfunden.

Blechblasinstrumente

Flügelhorn in B, Tenorhorn in B, Bariton in B, Tuba in B/Es, Trompete in B, Waldhorn in F/B, Posaune in C
Die Tonerzeugung erfolgt mittels eines Mundstückes. Das Vibrieren der Lippen bringt Luft in Schwingung. Die Art der Tonerzeugung und das Material (Messing) haben alle Blechblasinstrumente gemeinsam. Durch verändern der Rohrlänge mittels Ventile wird die Tonhöhe beeinflusst. Die Blechblasinstrumente haben eine konisch verlaufende Röhre.
Die unterschiedliche Länge der Röhre, die Biegung der Röhre und Züge, und die Mensur verleiht den Instrumenten ihr Aussehen, die unterschiedliche Tonhöhe und ihren charakteristischen Klang.

Schlaginstrumente

Traditionelle Schlaginstrumente
Zu den traditionellen Schlaginstrumenten gehören: die Pauke, große Trommel, kleine Trommel, Becken

Percussion-Instrumente
Zu den Percussion-Instrumenten gehören: Bongos, Congas, Timbales, Tambourin, Schellenkranz, Rumba-Kugeln, Claves, Schüttelrohr, verschiedene Glocken, Holzblock, Triangel......

Mallet-Instrumente
Unter Mallet-Instrumente versteht man Stabspiele: Lyra, Glockenspiel, Xylophon, Marimbaphon, Vibraphon